suchen
SEARCH
Dekubitusprophylaxe (MDP) :: Messtechnik

Messtechnik

Messtechnik

Die Messung der Auflagedrücke erfolgt mit Hilfe von Sensormatten, welche zwischen Patient und Unterlage gelegt werden. Der Patient ist dabei locker bekleidet.

Eine speziell für die medizinische Anwendung konzipierte Software ermöglicht die Analyse der Druckverteilung. Auf einem Monitor können die Druckbelastungen zeitgleich mitverfolgt werden.

Das Messsystem ist CE- zertifiziert in Übereinstimmung mit den folgenden Richtlinien:

IEC EN 60601-1, IEC EN 61010-1, CISPR 11 Class A, IEC 61000-6-1,
IEC 61000-6-3, EN 55024-1, EN 61000-3-2, EN 61000-3-3, EN 61000-4-2,
EN 61000-4-3, EN 61000-4-5, EN 61000-4-6, EN 61000-4-8, EN 61000-4-11,
72/23/EEC niedergeschrieben in 93/68 EEC, 89/336/EEC niedergeschrieben in 93/68 EEC